Our “isolation chamber” – update

Posted by on July 19, 2014 in "Der Jorge's world", News | 9 comments

Today we tried the new feature of our isolation chamber. The inhaled and exhaled air passes the bubbler bottles. We got the bottles as a gift from our friend JG-Leathers. This setup makes breathing – depending on the amount of water in the bottles – more difficult and gives a optical and acoustical feedback regarding the respiration of the person inside the chamber.

Here is a short video showing our test. The isolation chamber will be a very interesting part of our upcoming movie. Of course, Takattum will be accordingly dressed and properly secured inside the chamber.

I replace the gas mask’s original glass by a custom formed and shaped fresnel-lens. Therefore Takattums’s eyes look quite large and a bit distorted. Using a fresnel-lens, the wearer of the mask has a very distorted sight, everything looks blurry and is not able to get a feeling for distances.

Best regards

Der Jorge

9 Comments

  1. Hallo Ihr Beiden!

    Ich glaube, das wird mal wieder genial. Takkatum sieht sogar im weißen Ringel-Teeshirt süß und sexy aus. Aber die Vorstellung, wie die Tür sich vor ihr schließt, und das einzige, was man noch von ihr sieht und hört, sind die beiden Atem-Blubberflaschen, ist mal wieder atemberaubend.

    Ihr seid unglaublich kreativ – weiter so!

    Maria

    • Hallo Maria,

      vielen Dank für den netten Komemntar!

      Liebe Grüße

      Der Jorge

  2. wie wird verhindert, das sie die Maske abstreift? Gefällt mir echt gut.

    • Schön, dass Dir unsere Isolierzelle gefällt. Wie wird verhindert, dass die Maske abgestreift wird?
      1. Nachdem die Zelle luftdicht und recht klein ist, gibt es auf Dauer eigentlich keine andere Wahl, als durch die Maske zu atmen.
      2. Vorsichtshalber kann man die Hände ja noch an der Stange fixieren, so dass die Maske nicht erreichbar ist :-)

      Viele Grüße

      Der Jorge

  3. Very spooky. The sound alone could drive you batshit.

  4. klasse gemacht würde ich auch mal gerne testen

    • Hallo Kurt,

      vielen Dank für den Kommentar, hat lange gedauert, bis die Zelle soweit war, aber wir finden auch, dass sich der Aufwand gelohnt hat.

      Viele Grüße

      Der Jorge

  5. Super Zelle. Wie macht ihr das denn mit den menschlichen Bedürfnissen (toilettengang)?

    • Hallo Stephan,

      schön, das Dir unsere Isolierzelle gefällt :-). Was Deine Frage angeht: Es gibt gewisse Dinge, die sind einfach zu privat, um sie für jedermann sichtbar zu veröffentlichen.

      Viele Grüße

      Der Jorge

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>